Anweisungen zur sicheren Handhabung

Die Popularität des Big Bag (FIBC/ Jumbo Bag) wächst immer noch. Kein Wunder: ein Big Bag kann auf viele unterschiedliche Weisen eingesetzt werden und das Tausendfache seines Eigengewichtes tragen: bis ca. 2500 kg pro Big Bag. Wichtig ist allerdings, dass Sie einen Big Bag richtig gebrauchen und einsetzen, so dass Transport, Be- und  Entladen auf sichere Weise erfolgen. Nachfolgend finden Sie einige Tipps:

Lagerung von Big Bags
Sie sollten  Big Bags am besten an einem sauberen, überdachten Ort aufbewahren. So bleibt der Big Bag in einem optimalen Zustand und ist vor Sonnenlicht und extremen Wetterschwankungen geschützt.

Befüllen von Big Bags
Ein Big Bag lässt sich am besten befüllen, wenn er auf dem Boden oder auf einer Palette steht und die Schlaufen durch den Befüllmechanismus offen gehalten werden. Achtung: In manchen Fällen muss der Sack geerdet sein, bevor Sie ihn befüllen können.

Entleeren von Big Bags
In den meisten Fällen wird ein Big Bag durch Nutzung der Schwerkraft entleert. In manchen Fällen wird auch Zugkraft gebraucht. Big Bags mit einem speziellen Auslauf können Sie unterschiedlich einsetzen, um über den Entleervorgang Kontrolle zu behalten. Wenn der Big Bag keinen Auslauf hat, wird er in vielen Fällen auch an der Unterseite eingeschnitten. Sie können den Entleervorgang stoppen, indem Sie den Big Bag beispielsweise auf das Produkt sacken lassen. Seien Sie sehr achtsam während dieses Prozesses und sorgen Sie dafür, dass zum Entleerzeitpunkt niemand unter dem Big Bag steht. LC Packaging bietet zahlreiche Ausläufe an, um Ihren Produktionsprozess zu vereinfachen.

Stabilität von gefüllten Big Bags
Ein Big Bag sollte am besten so gefüllt sein, dass das Verhältnis von Breite und Durchmesser nicht mehr als 2:1 beträgt. Um die Produktstabilität zu fördern, wird in vielen Fällen ein Rüttelmechanismus während des Befüllens angewandt.

Anheben von Big Bags
Wenn Sie die Big Bags anheben, ist es wichtig, dass Sie direkt vor dem Big Bag stehen und dass dieser einfach an den Schlaufen oder Tunneln erfasst wird. Sorgen Sie beim Anheben dafür, dass alle Schlaufen senkrecht stehen und nicht verdreht sind. Achten Sie auch darauf, dass der Gabelstapler keine scharfen Kanten aufweist, die den Big Bag beschädigen oder in die Schlaufen einschneiden können.

Big Bags mit einem Gabelstapler transportieren
Achten Sie darauf, den Big Bag stets in Bodennähe zu halten, wenn Sie ihn mit einem Gabelstapler transportieren. Wenn Sie den gefüllten Big Bag zu hoch über dem Boden halten, ist der Gabelstapler instabil und das Risiko eines Unfalls steigt.

Umgang mit (Hub-)Kränen
Achten Sie darauf, dass die Haken des Krans keine scharfen Kanten aufweisen, mit denen die Big Bags oder deren Hubvorrichtungen beschädigt werden könnten. Verwenden Sie, falls möglich, Schutzmaterialien. Wir empfehlen die speziellen Sicherheitshaken, von denen  sich der Big Bag nicht unerwartet lösen kann. Wenn die Big Bags angehoben werden, müssen die Schlaufen senkrecht stehen. Schlaufen, die verdreht sind, einen Knoten haben oder schief stehen, können eine Gefahr für die Sicherheit darstellen.

Ausrichten von Big Bags
Die Hebeschlaufen eines Big Bag sind so gestaltet, dass Sie alle Hebeschlaufen gleichzeitig nutzen müssen. Ein Big Bag ist so gestaltet, dass das gesamte Gewicht an allen Hebeschlaufen hängen muss.

Befüllte Big Bags lagern
Es gibt mehrere Arten, wie Sie Big Bags am besten lagern können. Abhängig vom Material haben Sie die Möglichkeit, die Big Bags in Gestellen (mit oder ohne Palette) zu lagern. Sie können die Big Bags aber auch stapeln. Beachten Sie dabei, dass Sie die Big Bags richtig stapeln und dass die Big Bags für die Höhe, in der Sie sie stapeln möchten, zertifiziert sein müssen. Unsere Kundenbetreuer können Ihnen hierzu Ratschläge geben, wobei sie die geltenden Sicherheitsstandards beachten.

Anwendungsvorschriften Verbote
Lesen Sie die Anweisungen zur Handhabung auf dem Sicherheitsetikett aufmerksam durch. Befüllen Sie den Big Bag nicht über die zulässige sichere Traglast hinaus.
Sorgen Sie dafür, dass der Big Bag stabil steht. Befüllen Sie einen Big Bag nicht unausgewogen
Kontrollieren Sie, ob der Entleermechanismus geschlossen ist, bevor der Big Bag abgefüllt wird. Halten Sie während des Transports nicht unerwartet an.
Treffen Sie die nötigen Vorkehrungen beim Umgang mit der betreffenden Menge an Staubpartikeln. Lassen Sie keine Personen unter den Big Bag.
Schließen Sie das Befüllsystem nach dem Abfüllen des Big Bags. Stapeln Sie Big Bags nicht, wenn der Untergrund instabil ist.
Passen Sie die Breite des Gabelstaplers an die Breite des Big Bags an. Die Nutzung von Gabelstaplern u. dgl. mit unzureichender Hubkapazität.
Sorgen Sie dafür, dass die Haken zum Anheben des Big Bags die richtigen Abmessungen haben. Wiederverwendung von Einweg-Big Bags.
   
Erden Sie einen antistatischen Big Bag des Typs C, bevor der Big Bag befüllt wird.  
Schützen Sie den Big Bag gegen Regen und Sonnenlicht  für eine optimale Lebensdauer.  

Supporting your products

 
© 2017 LC Packaging